Samtweberviertel-Kolumne April 2016 – mit der Pflanzaktivistin Lena Junker

Zu Tisch mit – Lena Junker – Pflanzaktivistin

Lena Junker_Vorschau

Foto: Sebastian Maaß

Lena Junker war schon immer gerne an der frischen Luft. Bereits als Kind hat sie sich viel im riesigen Garten ihres Elternhauses in der Oppumer „Donksiedlung“ aufgehalten und dort sogar schon ihren eigenen Spielplatz gepflastert. „Ich war eine kleine Matschbäckerin“, erzählt die heute 28-Jährige lächelnd. Was lag da näher als nach der Schule ein freiwilliges ökologisches Jahr zu machen, anschließend eine Ausbildung zur Landschaftsgärtnerin und sich jetzt als Pflanzaktivistin im Samtweberviertel zu engagieren…

Den gesamten Artikel kann man hier lesen

Weitere Artikel, die ich für den Blog der Urbanen Nachbarschaft Samtweberei geschrieben habe unter samtweberviertel.de